ASPHALT-GRANULATOR

Die CBA-Asphalt-Granulatoren sind speziell für die Volumenverringerung des Asphalt-Konglomerats vor Ort oder von sonstigen Baustellen-Zuschlagsstoffen entwickelt. Die Zylindertrommel bestehend aus austauschbaren Zähnen wird durch hydraulische Radialkolbenmotoren mit großem Hubraum im Direktantrieb angetrieben.

Das hintere Gitter bestimmt die Korngröße des austretenden Materials. Es ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Das Ergebnis ist ein Recyclingmaterial mit messbarer und zertifizierbarer Korngröße.

Das System für die automatische Drehrichtungsänderung der Trommel gewährleistet hohe Produktivität und verhindert Totzeiten.

VORTEILE

MODELLE UND TECHNISCHE DATEN °°° CBA 20 CBA 30 CBA 40
Empfohlenes Baggergewicht (1) (2)

ton

12-18

18-28

25-40

.

lbs

26400-40000

40000-62000

55000-88000

Breite Rotorwelle

mm

735

915

1050

.

inch

29

36

41

Gesambreite

mm

1485

1700

1960

.

inch

58

67

77

Löffelvolumen

0,60

0,80

1,00

.

yd³

0,78

1,05

1,30

Korngrößen Einsatz

mm

25-30-35-40

25-30-35-40

25-30-35-40

.

inch

1-1,2-1,4-1,6

1-1,2-1,4-1,6

1-1,2-1,4-1,6

Einsatzgewicht (3)

kg

1320

2170

2900

.

lbs

2900

4775

6400

Geforderte Ölmenge

l/m

100-190

150-250

200-350

.

gpm

25-50

40-66

53-93

Max. geforderte Öldruck

BAR

350

350

350

.

psi

5100

5100

5100

(1) Das zulässige Einsatzgewicht des Baggers plus dem Gewicht seines Standardlöffels muss mindestens dem Gewicht des voll beladenen Brecherlöffels entsprechen. (2) Dem Anwender unterliegt der Nachweis, ob die Eigenschaften des Trägergeräts auf das Gewicht und die Merkmale des gewählten Anbaugeräts abgestimmt sind. (3) Ohne Aufnahme.

Jegliche Haftung für die bereitgestellten Informationen ausgeschlossen. Technische Änderungen vorbehalten.

EIGENSCHAFTEN

Die CBA-Asphalt-Granulatoren sind speziell für die Volumenverringerung des Asphalt-Konglomerats vor Ort oder von sonstigen Bau-Zuschlagsstoffen auf zertifizierbare Korngrößen entwickelt. Erhältlich in zwei Modellen für Bagger von 18 bis 40 t.

RÜCKGEWINNUNG VON FRÄSASPHALT

Simex hat sich entschieden, sich auf die Rückgewinnung von Fräsasphalt zu konzentrieren, der heute von der Gesetzgebung korrekter als Asphaltgranulat (im englischsprachigen Raum auch als RA oder RAP – Reclaimed Asphalt Pavement bezeichnet) definiert wird. Ausgangsbasis ist dabei sein Know-how im Bereich der Zerkleinerung und Siebung von Materialien aus Abbruch und Aushub.

KREISLAUFWIRTSCHAFT DER BRANCHE

In der Welt der Straßenerhaltung und der Pflasterung wie auch im Bauwesen wird das Thema der Rückgewinnung des Materials aus Abriss und Aufbruch immer dringender. Das zweifache Ziel dabei ist, Umweltschutz mit der Optimierung der Baukosten zu verbinden.

Heute ist es mehr denn je notwendig, sich über die Kreislaufwirtschaft der Branche, insbesondere bei bituminösen Konglomeraten, bewusst zu werden: Straßenbeläge können mehrmals unter voller Einhaltung der geltenden Vorschriften rückgewonnen werden. In Italien werden jedes Jahr fast 10 Millionen Tonnen Asphaltgranulat rückgewonnen. Eine bemerkenswerte Zahl, die ca. 18 % aller Abfälle aus Bauwerken und Abbrüchen entspricht.

FRÄSTROMMEL MIT AUSTAUSCHBAREN ZÄHNEN

Der CBA-Asphaltgranulator ist in drei Modellen für Bagger von 12 bis 45 Tonnen erhältlich. Das Anbaugerät besteht aus einer Zylindertrommel bestehend aus austauschbaren Zähnen, die durch hydraulische Radialkolbenmotoren mit großem Hubraum im Direktantrieb angetrieben wird.

CBA30

KONFIGURIERBARES HINTERES GITTER

Das vorhandene hintere Gitter bestimmt die Korngröße des austretenden Materials. Es ist in mehreren Konfigurationen erhältlich, um die verschiedenen Merkmale zu erfüllen, die von den in den verschiedenen Ländern geltenden Normen vom Fräsmaterial gefordert werden.

Das Standard-Gitter zeichnet sich durch Öffnungen mit 25 mm Durchmesser aus, die eine Korngröße des austretenden Materials zwischen 0 und 20 mm Größe bewirken. Auf Anfrage sind hintere Gitter mit Durchlässen unterschiedlicher Größe erhältlich.

UMWELTSCHUTZ

Transportzeiten und -kosten zu senken, den Kauf neuer Rohstoffe auf ein Minimum zu verringern bedeutet, die logistischen und wirtschaftlichen Dynamiken der eigenen Baustelle zu optimieren. Dabei ist ein aufmerksamer Blick auf das Thema Umweltschutz und die Rückgewinnung jener Materialien zu bewahren, die mit vollem Recht, unbeschadet der örtlichen regulatorischen Besonderheiten, als Ressource und nicht mehr als Abfall betrachtet werden können.

CBA 30 granulator bucket

ANWENDUNGEN

Der Simex CBA-Asphalt-Granulator wurde speziell für die Zerkleinerung von Asphalt konzipiert, garantiert jedoch auch mit anderen Bau-Zuschlagsstoffen wie Dachpfannen, Backstein und Dachziegeln ausgezeichnete Ergebnisse.
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA

ZERKLEINERUNG VON ASPHALT

Der Simex CBA-Asphalt-Granulator dient speziell für die Volumenverringerung des bituminösen Konglomerats aus dem Abtrag von Straßenbelägen auf zertifizierbare Korngrößen.
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA
  • CBA

RÜCKGEWINNUNG VON ZUSCHLAGSTOFFEN

Die Frästrommel, aus denen die Schaufel besteht, arbeitet auch mit anderen Bau-Zuschlagstoffen wie Ziegel, Beton und Dachpfannen leistungsstark.

MEHR INFORMATIONEN

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder.